PETER REIN

 
 
 
 
   
Peter Rein Regie Intendanz Intendant Coaching


RÉSUMÉ

   PETER REIN


1962 Geboren in Donauwörth / Bayern
1968 Einschulung
1979 Lehre im Maschinenbau
1985 Abitur in Augsburg
1985 Paritätische Prüfung Schauspiel
1985 Engagement am Theater der Jugend München (Münchner Kammerspiele)
1986 Studium in der Regieklasse des Max-Reinhardt-Seminars Wien (Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Wien) / Abschluss Magister artium
1989 Engagement an der Württembergischen Landesbühne Esslingen
1991 Arbeit als Freier Regisseur
1996 Engagement als Schauspieldirektor am Theater Erfurt
2001 Intendant am Theater Ingolstadt
2011 Arbeit als Freier Regisseur




ARBEITSSTATIONEN REGIE
  • Württembergische Landesbühne Esslingen (Intendanz Jürgen Flügge)
  • Stadttheater Konstanz (Intendanz Ulrich Khuon)
  • Theater Ulm (Intendanz Bernd Wilms)
  • Kinder- und Jugendtheater der Stadt Frankfurt (Intendanz Dirk Fröse)
  • Landestheater Niedrsachsen Nord (Intendanz Georg Immelmann)
  • Landestheater Tübingen (Intendanz  Gerd Weber)
  • Staatstheater Kassel (Intendanz Leinert)
  • Staatstheater Braunschweig (Intendanz Jürgen Flügge)
  • Städtische Bühnen Gera (Intendanz Michael Schindhelm)
  • Schlosstheater Schönbrunn Wien (Intendanz Windisch-Spoerk)
  • Schauspiel Leipzig (Interims-Intendanz Notdurft)
  • Theater Erfurt (Intendanz Dietrich Taube)
  • Staatstheater Oldenburg (Intendanz Stephan Mettin)
  • Staatstheater Karlsruhe (Intendanz) Pavel Fieber
  • Theater Ingolstadt (Intendanz Peter Rein)
  • Pfalztheater Kaiserslautern (Intendanz Johannes Reitmeier)
  • Landestheater Niederbayern (Intendanz Stefan Tilch)
  • Theater Pforzheim (Intendanz Murat Yeginer)
  • Südthüringische Staatstheater Meiningen (Intendanz Ansgar Haag)
  • Landestheater Detmold (Intendanz Kay Metzger)





 
  impressum Login